Notfall aus der Nacht!
In der letzten Nacht ist Eugenia von einem stark hupenden Auto aufgewacht und sofort zur Straße gelaufen. Dort fand sie diese arme Katze. Da das Blut nicht frisch war, gehen wir davon aus, dass sie bereits von einem früheren Auto angefahren wurde und der Autofahrer aus der Nacht gehupt hat, damit sie die Straße verlässt. Eugenia hat sich sofort um die Erstversorgung gekümmert. Das Gesicht hat es böse erwischt. Es stehen weitere Untersuchungen und Behandlungen an, um auch innere Schäden hoffentlich ausschließen zu können. Da wir finanziell am Limit sind, brauchen wir eure Unterstützung, damit unser neuester Notfall gut versorgt werden kann.
Über jede Spende sind wir dankbar!
Spendenkonto:
Verwendungszweck „Notfall Katze“
DsN e. V.
Sparkasse Leverkusen
IBAN: DE19 3755 1440 0100 0932 36
BIC: WELADEDLLEV