Ältere Hunde - unsere Senioren

In Giurgiu, Rumänien, versorgen wir auf der DsN-Farm derzeit 330 Hunde. Viele davon sind schon ältere Hunde, oft ehemalige Straßenhunde, die ins Public Shelter gesperrt wurden und die wir von dort gerettet haben. Einige unserer Hunde sind ausgesetzt gewesen, andere waren Notfälle von der Straße. Sie alle sind ehemalige Notfälle, und sie alle haben eins gemeinsam: Sie haben ein eigenes Zuhause verdient. Eins, in dem sie endlich Liebe erfahren dürfen und in dem sie so umsorgt und geliebt werden, wie jeder Hund es verdient hätte. 

Wir können sie versorgen, wir füttern sie jeden Tag, sie sind alle geimpft, gechippt und kastriert, und wenn ein Hund krank wird, kümmern wir uns und der Hund wird tierärztlich versorgt. 

Was wir nicht können, ist ihnen die eigene Familie ersetzen. Die meisten unserer Schützlinge kennen das Leben als Familienhund nicht. Siie leben in Gruppen auf der DsN-Farm, sind sozial verträglich mit anderen Hunden, die meisten von ihnen sind auch katzenverträglich. Menschen gegenüber sind viele freundlich und zugewandt, der eine etwas schüchterner, der andere stürmisch und begeistert. 

Für sie alle suchen wir ein Zuhause - und besonders unsere Senioren liegen uns dabei sehr am Herzen - denn es ist sehr traurig, wenn ein älterer Hund es nicht schafft, ein eigenes Zuhause zu finden. Jeder Hund hat ein Zuhause verdient! So auch unsere Senioren! 
 

Wenn Du bereit bist, einem älteren Hund (ab ca. 8 Jahren) ein Zuhause zu geben, dann melde Dich bitte bei uns - wir freuen uns sehr für jeden unserer Schützlinge! 

 

 

Trage Dich hier ein, um unseren Newsletter zu erhalten:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
(c) DsN e. V. - Tierschutz für alle