Sandy - auf Pflegestelle in 24247 Rodenbek

Sandy - auf Pflegestelle in 24247 Rodenbek
✔ aus Giurgiu, Rumänien 
✔ Mischling 
✔ geb ca. August 2010
✔ weiblich, kastriert 
✔ geimpft 
✔ gechippt 
✔ schüchtern 
✔ katzenverträglich

 

Hallo ich bin Sandy - ich sprech ganz leise, denn ich bin schüchtern. Und klein bin ich ja auch - Du musst Dich also etwas zu mir runterbeugen, damit Du mich besser verstehen kannst (wie klein ich bin, kannst Du ganz gut auf dem Foto mit der Katze im Hintergrund sehen). Ich hab ganz kurze Beine, deshalb sollte ich nicht so viele Treppen laufen müssen - aber ich kann das schon! War zwar anfangs merkwürdig, aber ich hab das schnell gelernt. Wenn man mich dabei beobachtet, dann verunsichert mich das noch, aber ich kann es! Trotzdem sollte ich nicht viele Treppen laufen, denn ich hab echt kurze Beinchen :-) Katzen kenn ich auch - die finde ich, naja, eher unspannend. Muss also kein Katzenkumpel bei Dir sein, wenn Du mich glücklich machen möchtest. Aber ein Garten wäre toll. Denn vor der Leine hab ich echt noch Angst, das muss ich noch lernen. Aber Toben im Garten mit den Hundekumpeln hier - das finde ich großartig! Absolut großartig! Da vergesse ich total meine Zurückhaltung - und ich gebe auch schon Laut, wenn es klingelt - nur kurz, aber ich informier dann doch besser das Pflegefrauchen, sicher ist sicher! Wenn Du ein Zuhause für mich hast, viel Zeit und Geduld, wenig Treppen für mich und einen eingezäunten Garten - dann melde Dich doch mal! Ich arbeite bis dahin hart und voller Elan dran, meine Schüchternheit weiter abzulegen - ich hab halt schon etliches erlebt, und bin daher erst mal etwas misstrauisch - aber inzwischen komm ich sogar schon zum Pflegefrauchen und will kuscheln. NIcht immer, aber immer öfter, und wenn ich mich erstmal getraut habe, dann genieße ich das sehr. Schaffe kenne ich übrigens auch - die sind aber auch merkwürdig. Erstmal belle ich sie immer an - das tut mir dann aber leid und dann kriegen sie zur Entschuldigung ein Küsschen von mir. Ich bin, so sagt mein Pflegefrauchen, wie ein "Sechser im Lotto", wenn ich meine anfängliche Schüchternheit erstmal abgelegt habe. 

Die Vermittlung erfolgt über den DsN e. V. und nur nach positiver Vorkontrolle und gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr (Hund: 290 Euro, Katze 165 Euro). Jedes Tier ist gechippt, geimpft und wird vor Ausreise tierärztlich untersucht. Der Transport erfolgt natürlich mit TRACES. Die Genehmigung nach § 11 TierSchG zur Einfuhr und Vermittlung von Hunden und Katzen aus Rumänien nach Deutschland liegt vor (Aufsichtsbehörde: Veterinäramt Köln).

Trage Dich hier ein, um unseren Newsletter zu erhalten:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
(c) DsN e. V. - Tierschutz für alle