Kastrationspatenschaften

Im Jahr 2013 haben wir das Projekt Kastration von Haus- und Hofhunden gestartet und können schon einiges vorweisen.
Wir haben inzwischen weit über 1000 Hunde und Katzen kastrieren können.
Das konnten wir dank Ihrer großzügigen Unterstützung erreichen, indem wir eine mobile Kastrationsklinik angeschafft haben, die jetzt in Rumänien im Einsatz ist. Wir haben Partnerschaften mit Tierärzten geschlossen, die uns dabei unterstützen.
Es wird kein einziger Hund unbeaufsichtigt in fremde Hände gegeben. Von der Narkose der Tiere bis zur Nachbehandlung sind wir involviert!

Keine neuen Streuner bedeutet keine neuen Tötungen...so einfach ist das.

Das kostet natürlich alles eine Menge Geld. Da wir für die Bevölkerung die Kosten komplett übernehmen, haben wir pro Kastration Kosten von 30,- € zu tragen. Wenn dann, wie bei den letzten Wochenendaktionen im September und Oktober 2014 jeweils um die 100 Tiere kastriert werden, kommen so schnell mehrere tausend Euro zusammen.

Bitte unterstützen Sie uns dabei! Werden Sie Kastrationspate! Mit 30,-€ können Sie zwischen 50 und 100 Streunerhunde und das damit verbundene Leid verhindern. Im Downloadbereich finden Sie das Formular bei dem Sie eintragen können, für wieviele Hunde Sie Kastrationspate sein möchten. Tragen Sie dazu bitte im Verwendungszweck "Kastrationspate" ein. Wenn Sie eine Urkunde zugesendet haben möchten, vergessen Sie bitte nicht Ihre Mailadresse mit anzugeben.

Bankdaten:

DsN e. V.
IBAN: DE19 3755 1440 0100 0932 36

Sparkasse Leverkusen
BIC:WELADEDLLEV

paypal: spenden@deutschlandsagtnein.org

Verwendungszweck: "Kastrationspate"

Gemeinnützig anerkannt unter
Steuernummer 230/5760/1599
Finanzamt Leverkusen
(DsN e.V. ist seit dem 13.06.2012 eingetragener Verein mit dem Aktenzeichen: Amtsgericht Köln VR 17294 )

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
(c) DsN e. V. - Tierschutz für alle