Noah - kleiner, dreibeiniger, blinder Straßenwelpe

Update 17.04.2015


Noah - unser kleiner Sorgenfall. Inzwischen erholt er sich sehr gut von seiner leider notwendigen Amputation und genießt schon die Frühlingssonne - zumindest ihre Wärme, sehen kann er sie leider nicht.

Noah befindet sich weiterhin in der Obhut von Dr. Funieru und wird dort medizinisch versorgt. Er genießt jede menschliche Zuwendung und ist trotz seiner Handicaps ein kleiner lebensfroher Hundebub.

01.04.2015 - leider kein Aprilscherz ...

 

Ein kleiner Welpe wird auf einer Straße in Giurgiu überfahren und niemand nimmt Notiz davon. Nichts ungewöhnliches in Rumänien. Die Überlebenschancen von Welpen, die auf der Straße geboren werden, sind sehr gering. Es ist die traurige Realität, Alltag und diese Geschichte könnte hier enden. Doch es kommt anders, eine Gruppe rumänischer Kinder bekommt den Vorfall mit und sie reagieren sofort. Die Jungen nehmen das kleine schwer verletzte Bündel und rennen mit ihm zu unserem Veterinär. Ihnen ist diese kleine Seele nicht egal. Mit Hoffnung und Angst in den Augen bitten sie um Hilfe für diese kleine Hundeseele und Dr. Funieru handelt. Sofort wird der kleine Welpe operiert. Für das Beinchen kommt aufgrund der Schwere der Verletzungen jede Hilfe zu spät und es muss amputiert werden. Die Kinder warten die ganze Zeit voller Sorge. Die kleine Maus hat die OP geschafft und die Kinderaugen strahlen wieder. Wir danken den Jungs, den kleinen ganz großen Helden!!! Wir danken FuniVet, dem rumänischen Tierarzt unseres Vertrauens.

Leider ist auch hier die Geschichte noch nicht zu Ende - zu allem Unglück stellte sich heraus, dass der kleine Hundejunge blind ist :-(

Wir danken Ihnen, unseren Spendern und Unterstützern, da Sie es uns überhaupt erst ermöglichen, solche spontanen OP- und Versorgungskosten tragen zu können. Der kleine Hundemann bleibt nun in unserer Obhut, bis er genesen ist und ein liebevolles Zuhause für das kleine Dreibein ohne Augenlicht gefunden wurde.

 

Bitte unterstützen Sie uns und unsere Arbeit auch weiterhin - alle Möglichkeiten, uns zu unterstützen, finden Sie hier.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
(c) DsN e. V. - Tierschutz für alle